Ein klares „pro“ für saarländische Projekte: Charity-Gala von proWIN

16.03.2017


IILINGEN/REDEN 22 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte – daran ließ das Illinger Vertriebsunternehmen proWIN international saarländische Initiativen und ihre Projekte teilhaben.

Für den 17. März 2017 luden die Inhaber deshalb zur großen „pro Saarland-Gala“ in ihre firmeneigene Akademie in Landweiler-Reden ein. Der Titel war Programm. Die Auswahl der im Vorhinein geprüften und genehmigten Projekte saarländischer Träger erfolgte per Lostrommel. Die glücklichen Gewinner wurden am Abend der Gala feierlich präsentiert.

Moderator Klaus Dittrich führte die Gäste aus Politik und Wirtschaft und Projektbewerbern durch einen spannendenden, tollen Abend. Unter anderem waren Nadine Schön - Mitglied des Bundestages für die CDU, Reinhold Jost – saarländischer Minister der Justiz und Minister für Umwelt und Verbraucherschutz und Sören Meng, Landrat des Landkreises Neunkirchen der Einladung gefolgt. Gemeinsam mit den anderen Gästen wurden sie Zeuge eines überraschenden Endergebnisses, denn angekündigt waren eigentlich jeweils 10.000 Euro Zuwendung für 22 Institutionen. Weil die vorgestellten Projekte aber dermaßen überzeugten und begeisterten, entschlossen sich Ingolf Winter und seine Söhne Sascha und Michael kurzerhand dazu, noch drei weitere Bewerber zu glücklichen Gewinnern zu machen. So konnten sich an diesem Abend insgesamt 25 soziale und ökologische Projekte über eine großzügige Unterstützung freuen. Unterm Strich vergab proWIN also eine Viertel Million Euro an die gute Sache!

Das, sowie das insgesamt große Engagement der proWIN-Gründerfamilie für soziale Projekte und hier insbesondere notleidende Kinder sowie im Bereich Umweltschutz, kam super bei den 185 Gästen der Gala in der proWIN Akademie in Reden an. Minister Reinhold Jost anerkennend: „proWIN ist ein Unternehmen, auf das unser Land stolz sein kann“.

Gewinnbringendes Unternehmertum kann mit einem sozialen Gedanken einhergehen. Dies wurde an diesem Abend deutlich. Via zwei unternehmenseigenen Stiftungen erfolgt vielfältige Hilfe: Die proWIN Stiftung setzt sich für notleidende Kinder ein und die proWIN pro nature-Stiftung macht sich für den Naturschutz stark. Für die vielfältigen Projekte im Saarland schlägt das Herz der Unternehmer besonders stark, das zeigte sich einmal mehr.

proWIN – pro Saarland-Gala: 250.000 Euro = 25 Mal ein Signal für soziale und ökologische Verantwortung im Saarland.

Hier die unterstützten Projekte:

Musical Heimat - 2 Chance Saarland e. V.
Spohns Haus - Unesco Projektschulen
Landschule Hangoumé in Togo - Kinderhilfe Chillan Lebach
Ferienfreizeit Schaumberg - Gemeinde Tholey
Rathaus Garten - Stadt St. Ingtbert
Runder Tisch - Stadt Püttlingen (Renaturierung)
Mit Bildung gegen Armut - Grundschule Fischbach - Göttelborn
Klimawandel - Landschaftswandel Stadt Lebach
Von Hürden und Helden - Gemeinde Nohfelden
HerzGesund - Saar Akademie e. V.
Archepark - Naturpark Kallenborn
Molekulare Genetik - Landkreis Merzig Wadern
Gesunde Ernährung - Grundschule Wiebelskirchen
Einfach Mitspielen - Sportfreunde Köllerbach e. V.
Fabilu - Förderverein Familienzentrum Fabilu e. V.
Querdenker - Christian von Mannlich Gymnasium Homburg
Streetworkouts - Gemeinde Illingen
Faires Jugendmanagement - Fair Traede Initiative Saarbrücken
Auf den Spuren der Wildkatze - Bund Friends of the Earth Germany
Klasse Biene
Unser Waldspielplatz - Kita Wadgassen
Wasserelebnispfad - Gemeinde Schiffweiler
Neugestaltung Kinderspielplatz Differten - Gemeinde Differten
Barrierefreies Außengelände - Kita Biber Lebenshilfe Saarbrücken
Lehrpfad "Natur auf der Spur" Gemeinde Merchweiler

Zurück