Spendenprojekte 2020

In unten aufgeführter Liste finden Sie einen Auszug der Spenden des Jahres 2020. Darüberhinaus wurden von der proWIN Stiftung zahlreiche Hilfsprojekte persönlicher Natur unterstützt, von deren Veröffentlichung wir an dieser Stelle absehen.


16.04.2020 Johanniter-Unfall-Hilfe e.V

Lacrima ist die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendlich der Johanniter. Mit Lacrima stehen wir Kindern und Jugendlichen bei, die Mutter oder Vater oder ein Geschwisterkind verloren haben. In den Lacrima-Trauergruppen finden sie einen individuellen Weg durch ihre Trauer. Denn Kinder trauern anders als Erwachsene, sie trauern mit allen Sinnen und ganzheitlich. In der Gruppe brauchen sie nicht viel zu erklären. So schaffen die Kinder es, in den etwa zwei Jahren, die sie die vierzehntägige Gruppenstunde besuchen, den Verlust in ihr Leben zu integrieren. Geleitet werden die Gruppen von ehrenamtlichen Trauerbegleiter/innen, die gut ausgebildet sind und sich in ihrer Freizeit engagieren.

www.johanniter.de/minden-ravensberg

04.04.2020 KINDERHILFE CHILLAN Lebach

Die KINDERHILFE CHILLAN Lebach e.V. wurde im Jahr 1978 gegründet, zunächst als Kinderhilfswerk für Chile.

Inzwischen werden hauptsächlich Projekte in Togo /Afrika unterstützt:

  1. Der Verein versorgt 100 Aidswaisen mit Kost und Logis und bezahlt Schulgeld.
  2. Dreimal die Woche erhalten etwa 350 Schulkinder in den Schule  der armen Landgemeinde Hangoumé eine warme Mahlzeit. Außerdem werden Lehrergehälter bezahlt.
  3. Stipendien für die schulische und berufliche Ausbildung ermöglichen den Zugang zu weiterer Bildung.
  4. In dem Armenviertel Adamavo in Lomé wurde ein Krankenhaus mitfinanziert.
  5. Augenoperationen für Kinder und Erwachsene verhindern drohende Blindheit.
  6. Der Verein unterstützt die Blindenschule in Togoville, die ohne unsere Hilfe schließen müsste.

www.kinderhilfe-chillan.de
20.02.2020 Lenitas gGmbH

Zielgruppe unseres Leistungsangebotes sind Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren, die einen Bedarf an Erziehungshilfe haben oder seelisch behindert oder von einer solchen Behinderung bedroht sind und mit entsprechender Unterstützung ihr Leben zunehmend selbstständig und eigenverantwortlich führen können.

Die jungen Menschen werden bei uns auf ein selbstständiges Leben vorbereitet und in ihrer Entwicklung gefördert. Dabei werden sie auch in Fragen der Schule, Ausbildung und Beschäftigung sowie bei der allgemeinen Lebensführung beraten und unterstützt.

www.lenitas.de
14.01.2020 Herzenssache e.V.

Herzenssache e.V., die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank, setzt sich für Kinder und Jugendliche im Südwesten Deutschlands ein.

Jedes Kind in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland hat die Chance, glücklich aufzuwachsen. Das ist unsere Vision und dazu leistet Herzenssache e.V. einen wichtigen Beitrag.

Mit seinem breiten Netzwerk der Hilfe ist Herzenssache e.V. im Südwesten Deutschlands verwurzelt und kommt mit jeder Spende dem großen Ziel ein gutes Stück näher: Kindern und Jugendlichen, die im Südwesten Deutschlands leben, auf Dauer gleiche Chancen zu schenken!

www.herzenssache.de