Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Datenschutz

proWIN Stiftungen starten Förderkampagne 2018 mit Netzwerk-Veranstaltung

08.05.2018

Förderjahr für soziale und ökologische Projekte 2018

proWIN Stiftungen starten Förderkampagne 2018 mit Netzwerk-Veranstaltung

ILLINGEN Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, gibt es auch 2018 eine pro Saarland Stiftungsgala für die gute Sache. Am 26. Oktober fließen im Rahmen dieses Gala-Abends insgesamt 230.000 Euro an 23 Projekte, die den proWIN Stiftungsregularien entsprechen (Projekte zugunsten notleidender Kinder sowie Umweltinitiativen).

Die proWIN Stiftung, die Kinderhilfsprojekte im In- und Ausland fördert, sowie die proWIN pro nature Stiftung, die sich dem Schutz von Umwelt und Natur verschrieben hat, machen diese Förderung möglich – großzügig gesponsert durch das in Illingen ansässige Vertriebsunternehmen proWIN Winter GmbH.

„Wir wollen damit die wertvolle und meist ehrenamtliche Arbeit, die die zahlreichen Vereine und Initiativen im Saarland leisten, aktiv unterstützen. Gleichzeitig sehen wir es als Gelegenheit, von neuen interessanten Projekten zu erfahren oder gar welche zu fördern, die bislang mangels Aufmerksamkeit und Finanzierung noch nicht realisiert werden konnten“, sind sich Gabi Winter, Schirmherrin der proWIN Stiftung, und ihr Sohn Michael Winter, Kurator der proWIN pro nature Stiftung, einig.

Über die letzten Jahre ist ein tatkräftiges Netzwerk entstanden, das durch die enge Zusammenarbeit mit Ministerien und Nichtregierungsorganisationen immer wieder mit frischen Ideen versorgt wird und Input über sinnvolle Initiativen erhält. Ein Teil dieses Netzwerks kam am 7. Mai in der Illipse zusammen, um sich über die erneute Förderkampagne zu informieren und auszutauschen.

Unterstützt werden können ausschließlich Projekte, die den jeweiligen Stiftungsregularien entsprechen. Die darin verankerten Ziele sind:

proWIN Stiftung: Hilfe für kranke und notleidende Kinder sowie Bildungsfelder und
 -aufgaben, die diesem Ziel zuzuordnen sind.

proWIN pro nature Stiftung: Umwelt- und Artenschutz inklusive den Feldern Umweltbildung und -erziehung.

Einsendeschluss:

Interessierte Vereine und Initiativen können sich bis zum 1. September 2018 um eine Förderung bewerben. Die erforderlichen Unterlagen können per Mail angefordert werden unter: stiftungen@prowin.net.

Die eingereichten Projekte werden nach Einsendeschluss geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung werden im Rahmen einer Ziehung die Gewinnprojekte ermittelt.

Am Abend des 26. Oktober werden die Preisträgerinnen und Preisträger im Rahmen der Gala geehrt und erhalten offiziell ihren Unterstützungsscheck sowie noch etwas Unbezahlbares obendrein, betont Michael Winter: „Es geht nicht darum, nur einfach ein großes Stück Pappe mit einem Geldbetrag zu überreichen. Uns geht es auch darum, dass die Menschen hinter diesen Projekten auch eine öffentliche Plattform für die Vorstellung ihrer wichtigen und sinnvollen Arbeit erhalten. Unsere Gala bietet diesen Rahmen. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit geben, Kontakte zu politischen Vertreterinnen und Vertretern sowie potentiellen Förderinnen und Förderer zu knüpfen. Networking im besten Sinne eben!“  

Mehr über die Stiftungen:

proWIN Stiftung:

Die Familien Winter und Schäfer setzen sich ein. Verantwortung zu übernehmen und insbesondere die zu unterstützen, die ein schweres Schicksal meistern müssen, gehört für sie zum Charakter einer sozialen Gesellschaft. Das Leid von Kindern zu mildern, liegt ihnen besonders am Herzen. Denn sie sind im hohen Maße auf eine gute Versorgung und Pflege angewiesen. Leider leiden viele Kinder Not. Die Gründe hierfür können Krankheit, Behinderungen, Armut, Tod der Eltern, Naturkatastrophen oder Krieg sein. Die proWIN Stiftung für Not leidende Kinder setzt sich dafür ein, dass sie eine Chance auf eine gute Zukunft erhalten. Sie wurde im März 2010 gegründet. Über sie können ausgewählte soziale Kinder- und Jugendprojekte unterstützt werden.

proWIN pro nature Stiftung:

Für proWIN ist GRÜN nicht nur eine Farbe, sondern auch eine Einstellung. Die Natur ist mit ihrer faszinierenden Artenvielfalt einfach ein riesengroßes Wunder – und deshalb setzen wir uns schon seit langem für sie ein. Am 6. Juli 2016 haben wir für dieses Thema ein ganz neues Kapitel eröffnet: Die firmeneigene Naturschutzstiftung proWIN pro nature wurde ins Stiftungsregister eingetragen. Sie steht für die konsequente Weiterentwicklung unseres Engagements.

Ihr Zweck ist:

  • die Förderung von Wissenschaft und Forschung, insbesondere auf den Gebieten der Ökologie und Biologie
  • die Förderung des Natur- und Umweltschutzes, insbesondere des Küsten- und Gewässerschutzes
  • die Förderung des Tierschutzes, insbesondere der Schutz bedrohter Tierarten

Die Zweckverwirklichung kann im In- und Ausland erfolgen. Über die Stiftung finden vielfältige, meist langfristig angelegte Projekte Unterstützung. Denn Engagement im Bereich Umweltschutz, bedeutet eine Menge Planung, Ausdauer und auch Geduld. Ergebnisse sind in der Regel nicht von heute auf morgen sichtbar, sondern es handelt sich vielmehr um einen Veränderungsprozess mit unzähligen kleinen Schritten.

Mehr erfahren über das Engagement von proWIN:

http://prowin.net/cms/prowin-stiftung.htm oder

http://www.prowin.net/cms/prowin-pro-nature.htm

Zurück