Produktseite

win-i
Zubehör Elektrobürste

  • grade Für Teppich- und Hartböden, Polster und Matratzen
  • grade Hohe Saug- und Bürstleistung
  • grade Löst tiefsitzenden Schmutz
komplett: 199,00 € (199,00 €/ St)
Einzelpreis inkl. MwSt.

Produkt bestellen

Teilen:

Der Spezialist für tiefenreines Trockensaugen - das Sonderzubehör für unseren win-i.

win-i Elektrobürste eignet sich besonders zur Pflege von Teppich- (z.B. Laufstraßen) und Hartböden, Polster und Matratzen. Die hohe Saug- und Bürstleistung der Bodendüse mit Motor-Bürstenwalze löst perfekt tiefsitzenden Schmutz.

  • Vor Inbetriebnahme Kabel des Elektroschlauchs in den Anschluss des win-i stecken
  • Motorregulierung auf CLEAN einstellen
  • Teleskoprohr in Schrägstellung bringen und Entriegelungsmechanismus der Elektrobürste am Handgriff betätigen, um den Motor zu starten
  • Steht das Teleskoprohr in der Parkstellung schaltet sich der Motor automatisch ab
Wichtig:
  • Bitte beachten Sie stets die Herstellerempfehlungen der zu behandelnden Gegenstände oder Oberflächen.
  • Die Elektrobürste ist ausschließlich zum Trockensaugen geeignet.
  • Nicht für Langflor- / Fransenteppiche geeignet. Kann zur Blockierung der Bürste führen.
  • Nicht mit beschädigtem Netzanschlusskabel in Betrieb nehmen. 
Tipp für die Matratzenreinigung:
  • win-i Hygiene- & Matratzenschuh als Aufsatz für die Elektrobürste dient dem Schutz der Matratze vor Beschädigung und Verunreinigung. 
Überlastungsschutz:
Die Elektrobürste verfügt über zwei LEDs (grün/rot).
  • grün = Die Elektrobürste ist voll funktionsfähig
  • rot = Bei Überlastung des Motors durch Blockierung der Bürstenwalze schaltet der Überlastungsschutz den Motor automatisch ab. In diesem Fall gilt folgende Vorgehensweise:
    • Elektrobürste ausschalten und den Netzstecker des win-i aus der Steckdose ziehen. 
    • Fehlerursache beseitigen, Bürstenwalze wenn nötig  reinigen
    • Elektrobürste wieder in Betrieb nehmen
Reinigungshinweise:
Der Schlauch der win-i Elektrobürste sollte aufgrund der innenliegenden Elektronik nur im Sonderfall bei einer auftretenden starken Geruchsentwicklung gereinigt werden.
  • Vor der Reinigung sicherstellen, dass das Gerät vom Stromnetz getrennt ist.
  • Schlauch der Elektrobürste mit klarem Wasser durchspülen.
  • Schlauch danach komplett abtrocknen (min. 24 h). Hängend trocknen oder bei laufendem win-i das Ende des Schlauchs für einige Minuten in den Luftaustritt halten.
  • Vor erneuter Nutzung sicherstellen, dass keine Feuchtigkeit mehr enthalten ist und alle Elektroteile und Stecker vollständig getrocknet sind.
  • Elektrobürstenrolle absaugen oder Haare und Fasern, die sich um die Bürste gewickelt haben, vorsichtig entlang der Einkerbung der Rolle im ausgeschalteten Zustand abschneiden.